Nur in Kanarischen Inseln









Wilkommen auf die Kanarischen Inseln

Ihre Anzeige hier?



Die Kanarischen Inseln (spanisch: Islas Canarias) sind eine Inselgruppe im östlichen Zentralatlantik, etwa 100 bis 500 Kilometer westlich des südlichen Marokko gelegen. Sie bilden eine der 17 Autonomen Gemeinschaften Spaniens. Die Kanaren bestehen aus sieben Hauptinseln: Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro, und sechs Nebeninseln: La Graciosa, Alegranza, Lobos, Montaña Clara, Roque del Este und Roque del Oeste. Einige kleinere unbewohnte Felsinseln sind Anaga, Salmor und Garachico. Der höchste Berg der Kanarischen Inseln ist der 3.718 Meter hohe Pico del
Teide. Er liegt auf der Insel Teneriffa und ist gleichzeitig Spaniens höchste Erhebung. Die Inselgruppe der Kanaren befindet sich
                                                               im Atlantischen Ozean am Ostrand des Kanarischen Beckens, welches bis in 6.501                                                              Meter Tiefe abfällt. Bis ins 15. Jahrhundert war der Archipel von den Guanchen                                                         bewohnt. Durch die spanische Eroberung wurde zwar deren Kultur nahezu                                                      vernichtet,jedoch vermischten sich viele dieser Ureinwohner mit den neuen Siedlern, einige                                                    bekamen sogar Ländereien zurück. Deshalb hat noch heute eine nicht gerade geringe, aber                                                                                                                      aber dennoch nicht zu beziffernde Anzahl der                                                                                                                          Einheimischen guanchische Vorfahren. Den                                                                                                                             größten Teil der heutigen Bevölkerung bilden                                                                                                                              Spanier. Der mit Abstand wichtigste                                                                                                                              Wirtschaftszweig ist der Tourismus, denn die                                                                                                                           Kanaren werden jährlich von mehr als zwölf                                                                                                                          Millionen ausländischen Gästen besucht. Die wichtigsten touristischen Zentren befinden sich auf Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote.


Teneriffa
La Gomera
El Hierro
La Palma
Gran Canaria
Lanzarote
Fuerteventura
Wo ist es? Satelite map Teneriffa Fotos Video Kanarischen Inseln
video Canarias

    Seitenbesuche:      Einzigartige Besucher:       Werbung    Kontaktieren sie uns     Über uns    

    Copyright 2012  Alle Rechte vorbehalten